Entdecke MINT-Berufe
hier anmelden

Was ist MINT?

MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. MINT bietet eine Vielzahl von spannenden Berufsmöglichkeiten, die du für dich entdecken kannst.

Was erwartet dich?

  • Du erlebst eine spannende Woche, in der Du selbst werkeln, etwas kreieren und viel ausprobieren kannst.
  • Den Tag verbringst Du gemeinsam mit den anderen Mädchen in der Werkstatt, im Labor oder bei einem Unternehmensbesuch und beschäftigst Dich beispielsweise mit folgenden Themen:
    • Strom kommt aus der Steckdose, aber wie kommt er rein? Du lernst hier die verschiedenen Stromleitungsarten kennen und wie man sie anschließt. Am Ende kannst Du eine Verlängerungsleitung herstellen.
    • In der Welt der Bits und Bytes lernst Du das Programmieren mit der Programmiersprache Java.
    • Bei der Einführung in die chemischen Arbeitstechniken führst Du Experimente durch und kannst z.B. Deine eigene Creme mischen.
    • Bei „Heavy Metal“ stellst Du mit den unterschiedlichen Metallwerkzeugen ein eigenes Werkstück her.
  • Kontakte zu Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern
  • Du erhältst Antwort auf Deine Fragen zur Berufswahl und richtigen Bewerbung.
  • Ein buntes Programm von sportlichen Highlights wie Klettern, Schwimmen, (Fuß-) Ball spielen und Abenteuersport sowie einem Wellnessabend für das richtige Feriengefühl
  • Abschlussfeier zur Präsentation deiner Erfahrungen vor deinen Eltern oder Freuden

Weitere Informationen zu den Camps findet Ihr in diesem Musterprogramm.

Hier kannst Du den aktuellen Flyer einsehen.

Neues aus dem Girls Camp

Freie Plätze in den Camps Kassel, Fulda und Offenbach

Erste Impressionen der Sommercamps sind online

Wer kann mitmachen?

  • Du bist ein Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren und kommst aus Hessen.
  • Du hast Interesse an einem MINT-Ausbildungsberuf mit guten Zukunftsaussichten.
  • Du bist noch unentschieden und möchtest ausprobieren, ob Dich ein Beruf in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessiert.
  • Außerdem unternimmst Du gerne etwas mit anderen, besonders wenn es um Bewegung und Sport geht.

Bei den MINT Girls Camps hast Du die Möglichkeit, alles miteinander zu verbinden. Während der hessischen Sommer- und Herbstferien kannst Du für eine Woche MINT praxisnah ausprobieren.

Wer ist Organisator?

Die Sportjugend Hessen im Landessportbund e.V., mit viel Erfahrung in erlebnisorientierter Bildung mit Bewegung und Sport sowie einem großen Angebot an Sport- und Jugendreisen, führt die Camps durch.

Sportjugend Hessen

Die MINT Angebote werden durch Provadis – den Fachkräfteentwickler der Industrie - verantwortet und zum Teil auch durch weitere Partnerunternehmen durchgeführt.

Provadis

Wer fördert das Programm?

Das Projekt wird gefördert und unterstützt aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds sowie der Bundesagentur für Arbeit.

Förderung
Hessisches Ministerium
Europäischer Sozialfonds - Für die Menschen in Hessen
Europäische Union - Europäischer Sozialfonds
Qualifizierungsoffensive des hessischen Wirtschaftsministeriums
Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Hessen
Mint Hessen

Wann und Wo finden die Camps statt?

Jeweils in den beiden ersten Sommerferienwochen und in den beiden Herbstferienwochen.

Herbstferien 2017

08.-13.10.2017
Hanau
08.-13.10.2017
Kassel
15.-20.10.2017
Fulda
15.-20.10.2017
Marburg
15.-20.10.2017
Offenbach

MINT-Berufe

Du möchtest wissen, welche MINT-Berufe und MINT-Studiengänge es gibt und welche Voraussetzungen du dafür benötigst? Hier kannst du herausfinden, in welchem MINT Girls Camp du welche MINT-Berufe kennenlernen kannst.

Zu den MINT-Berufen

Wie kann ich mich anmelden und mitmachen?

Ab dem 03.04.2017 ist das Online-Anmeldeformular freigeschaltet.
Nach dem Absenden erhältst du ein PDF sowie weitere Unterlagen zum Ausdrucken und Unterschreiben.

Erst mit dem Eingang Deiner unterschriebenen Anmeldung im Original sowie der Einwilligungserklärung (im Anhang der E-Mail) und dem Fragebogen wird Deine Anmeldung verbindlich.
Du erhältst dann so schnell wie möglich aber spätestens nach 5 Wochen eine schriftliche Rückmeldung zu Deiner Teilnahme oder Nicht-Teilnahme.

Download der Anmeldedokumentation

Wenn du dich nicht Online-Anmelden möchtest, stehen dir auch hier die Unterlagen zum Herunterladen bereit.

Fülle die Unterlagen entsprechend mit deinen Eltern aus und sende sie an

Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen e.V.
MINT Girls Camps
Friedenstr. 99
35578 Wetzlar

Am besten sendest du uns noch eine E-Mail, dass du dich schriftlich angemeldet hast, dann können wir sicher sein, dass deine Anmeldung auch erfasst wird, selbst wenn einmal ein Brief nicht ankommen sollte.

Wie viel kostet es?

50,00 € für Übernachtung, Verpflegung, die Teilnahme am gesamten Programm und die Fahrtkosten vor Ort. Dieser Teilnahmebeitrag deckt nur einen geringen Teil der tatsächlichen Kosten, die ansonsten von den Förderern des Projekts getragen werden.

Die Anreise zu und die Abreise nach den Camps erfolgt auf eigene Kosten.

Ein erfahrenes Team sorgt für ein hochwertiges und abwechslungsreiches Programm. Zwei weibliche Betreuerinnen der Sportjugend Hessen begleiten Euch während des gesamten Camps. Besondere Ernährungswünsche, wie z.B. ohne Schweinefleisch oder vegetarisch, können wir vorher mit Euch klären.

FAQs

Kann ich auch teilnehmen, obwohl ich noch nicht 14 Jahre alt bin oder es erst während des Camps werde?

Nein, Teilnehmerinnen müssen zu Beginn der Camps mindestens 14 Jahre alt sein, um Zutritt auf das Werksgelände der MINT-Unternehmen zu erhalten.

Kann ich teilnehmen, obwohl ich älter als 16 Jahre alt bin?

Ja, mit der Voraussetzung, dass Du noch die 8. oder 9. Klasse besuchst.

Kann ich an dem MINT Girls Camp teilnehmen, obwohl ich bereits die 10. Klasse besuche?

Ja, sofern du zwischen 14 und 16 Jahren alt bist.

Kann ich teilnehmen, obwohl ich nicht in Hessen wohne?

Nein, die Maßnahme ist nur für Teilnehmerinnen, die ihren Wohnsitz in Hessen haben.

Ich möchte nur teilnehmen, wenn meine Freundin auch einen Platz in diesem MINT Girls Camp erhält. Geht das?

Die 20 Plätze je Camp werden nach Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars vorgemerkt. Die Anmeldung wird mit der ausgedruckten, unterschriebenen und per Post zurückgesandten Anmeldung sowie der darauf folgenden Anmeldebestätigung durch uns verbindlich. Wenn Ihr also zu zweit oder mit mehreren teilnehmen wollt, solltet ihr die Online-Anmeldung möglichst gleichzeitig vollziehen und schnellstmöglich in die Post geben. In der Regel klappt es dann.

Kann ich mehrmals an einem MINT Girls Camp teilnehmen?

Nein, dies ist generell nicht möglich. Sollten aber zu wenige Anmeldungen eintreffen und somit noch Plätze frei bleiben, werden wir ehemalige Teilnehmerinnen darüber informieren.

Ich kann aus persönlichen Gründen (z.B. einer Verletzung oder sonstigen Einschränkung) bei bestimmten sportlichen Aktivitäten nicht mitmachen. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Sollte Dir eine Teilnahme an bestimmten sportlichen Aktivitäten aus o.g. Gründen nicht möglich sein, können einzelne Aktivitäten ausgelassen werden. Du solltest dies entweder mit uns rechtzeitig vor dem Camp oder mit den Sportjugend Betreuerinnen vor Ort besprechen. Uns ist es wichtig, alle Teilnehmerinnen bei diesen Aktivitäten soweit möglich „mit im Boot“ zu haben, denn schließlich geht es dabei um das gemeinsame Erlebnis in der Gruppe.

Kann ich mir aussuchen, mit wem ich ein Zimmer beziehe?

Die Zimmerverteilung wird vor Ort mit den Sportjugend Betreuerinnen geregelt. Dabei versuchen wir natürlich, Deine individuellen Wünsche zu berücksichtigen.

Gibt es in der Ausgestaltung der MINT Praktika Unterschiede zwischen den verschiedenen Camp-Orten?

Generell nicht. Die Unternehmen behandeln alle die Themen: Informatik, Naturwissenschaft, Elektrik und Mechanik. Die Ausgestaltung sowie die Reihenfolge hängen dabei u.a. von den Referent/Innen und den örtlichen Gegebenheiten in den Firmen und Institutionen ab. Die Berufsorientierung am Freitagvormittag eines jeden Camps wird gemeinsam mit dem Unternehmen und der Agentur für Arbeit aus der Region inhaltlich umgesetzt.

Für alle weiteren Fragen oder Sonderregelungen, kannst Du entweder einen Vermerk direkt auf dem ausgedruckten Anmeldebogen notieren bevor Du ihn an uns sendest oder telefonisch Rücksprache mit uns halten.